Advend - die Zeit mit den vielen Nacht-Stunden-
sie fordert uns auf zu liebevolem Zusammensein, zu mehr Ruhe und Entspannung
Ur-Essenz
Mikro-Synergy Kapseln
Kalzium-Magnesium
Mikro-Kobalamin B12
Mikro-Digest

 

 

 

Newsletter -Dezember 18.32- 08.12.-14.12.2018 -

- Das sind besonders schöne Weihnachtsgeschenke für die Gesundheit -
- Gute Gesundheit ist die beste Kapitalanlage -

Florasole
Hier handelt es sich um Blütenessenzen von lebenden wildwachsenden Blüten
in einer besonnten, kristallinen 10%-igen Salzsole.
Die Blüten werden anschließend in frischem Quellwasser gebadet.

Hier aus über 60 Blütenessenzen nur20 Blüten und ihre Eigenschaften:

FS 01 Odm - Florasole Odermenning - hilft klar und mutig zu sein
FS 02 Espe - Florasole Espe - Herzprobleme, Blutkreislauf, Herzrythmusstörungen
FS 03 Rotb - Florasole Rotbuche - öffnet das Empfinden für Gerechtigkeit
FS 04 Taus - Florasole Tausendgüldenkraut - Magen, Zwölffingerdarm.....
FS 05 Bleiw- Florasole Bleiwurz - es entsteht Mut zum ICH ..
FS 06 Kirsc - Florasole Kirschpflaume - schenkt Toleranz, Gelassenheit
FS 07 Kastk -Florasole Rosskastanienknospe - aktiviert die Lernfähigkeit ...
FS 08 Wegw- Florasole Wegwarte - Augenentzündungen, Hautprobleme, Milz
FS 10 Hoap - Florasole Holzapfel - Immunschwäche...
FS 11 Ulme - Florasole Ulme - stärkt die Entscheidungskraft
FS 13 Stech- Florasole Stechginster - Angst vor dem Schlaf und Angst vor dem Tag,
FS 14 Heidk- Florasole Heidekraut - Augenprobleme, Kopfschmerzen, Bein- Fußprobl.
FS 15 Stech- Florasole Stechpalme - alte seelische Narben werden kleiner u. weicher
FS 16 Geiss- Florasole Geissblatt - weckt wieder die Lust Neues anzufangen
FS 17 Hain - Florasole Hainbuche - bringt Mut zur Um- und Neuorientierung.
FS 18 Sprin- Florasole Springkraut - lenkt die Unrast langsam in vernünftige Bahnen
FS 19 Lärch- Florasole Lärche - stärkt das Vertrauen in sich selbst
FS 20 Gauk - Florasole Gauklerblume - verschafft dem Gefühl des akzeptierten Daseins

Lesen sie mehr: https://shop.wigena.de/Florasole/
und im Bestellformular - Seite 4

Rote Liste Bundesamt für Naturschutz
Das leise Sterben der Pflanzen

Ein Drittel aller rund 8.200 Pflanzenarten in Deutschland ist gefährdet. Ursache sind vor allem die hohen Nährstoffeinträge in die Umwelt.

Sie summen nicht, sie zwitschern nicht, einige kann man nicht mal mit bloßem Auge sehen. Pflanzen fällt es schwer, Aufmerksamkeit zu erregen, sie verschwinden leise. Ein Drittel aller rund 8.200 Pflanzen­arten in Deutschland sind in ihrem Bestand gefährdet. Das geht aus der Roten Liste Pflanzen hervor, die das Bundesamt für Naturschutz (BfN) am Mittwoch in Berlin vorgestellt hat.

Demnach sind 27,5 Prozent aller Farn- und Blütenpflanzen gefährdet, stark gefährdet oder vom Aussterben bedroht – und ein Viertel aller Moose. „Sorgenkinder“ seien vor allem Ackerwildkräuter wie die gelbe Arnika oder das rot blühende Sommer-Adonisröschen, sagt BfN-Präsidentin Beate Jessel.

VeRoNa-Kost 
Rezeptbuch und Wegweiser 1
Vegane, rohe und natürliche Kost -
Eine einfache, kerngesunde und kostengünstige Ernährung

  Zu kaufen/ bestellen in jeder Buchhandlung oder bei „amazon“.
In Buchhandlungen kann man heute jedes Buch bestellen und  auch  darin blättern, bevor man sich zum Kauf entscheidet. 

Ich habe beide Bücher auch in meinem Shop, allerdings nicht immer so vorrätig oder lieferbar,
wie das die Buchhandlung kann. 
Ich würde mich natürlich freuen, wenn alle die im Internet  bestellen,  eine Rezession schreiben .

Die natürliche Gesundheit sollt normalerweise ein Dauerzustand
fröhlichen Wohlbefindens sein. Sie sollte wachsende Körperkräfte, mit dem Alter zunehmende Geisteskraft und ausreifende Erfahrung auf allen Gebieten mit sich bringen, nicht aber einen vorzeitigen Arbeitskraft lähmenden Krankheitszustand darstellen mit Gebrechen aller Art und viel zu frühem Tod.
Walter Sommer in seinem Buch: Das Urgesetz der natürlichen Ernährung Seite 31

Jedes Lebewesen  wechselt  die Grundstoffe der Natur nach ihm eigenen Gesetzten um. 
Das ist Stoffwechsel, der Vorgang der Umwandlung der Aufbau- und Nährstoffe nennen wir Stoffwechsel.
Kein Lebewesen aber wandelt die ihm bestimmten Stoffe schon außerhalb seines Körpers um,
so wie wir das tun durch das Kochen.  Die Aufschließung, Umwandlung und Verdauung
geschieht immer erst im Organismus. Nur der Mensch kocht, brät, bäckt seine Nahrung
mit der unverständlichen Annahme, dass diese nur so ihn richtig nähren  kann. 
Der Mensch nutzt nicht seinen Verstand bei der Zubereitung seiner Nahrung, die ihn nähren soll,
sondern seine in die Irre geleiteten Gelüste.
Quelle: Die vegetarische Rohkost. Heilnahrung für Körper, Seele und Geist
von Gregor Wilz

Lese immer gerne Ihre Kommentare, Kritiken und Anregungen.
Lesenswerte Bücher:
Galina Schatalowa - Wir fressen uns zu Tode –
Gregor Wilz– Die vegetarische Rohkost
Armin Risi R. Zürrer– Vegetarisch leben

WiGeNa
Mit lieben Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit.
Weiterleiten dieser Email an interessierte Menschen ist ausdrücklich erwünscht.
Sollten Sie irrtümlich in diesem Verteiler gelandet sein
oder keine weiteren Mails wünschen,
bitte senden Sie ein Mail zurück mit dem Vermerk " Danke nein"

Rutwiga Ingard Ortner
Sonnenstr. 361 – 94072 Bad Füssing
Telefon: 0049 (0)8531 9105772 -
Email: Ingard@t-online.de - Ust-IdNr.DE 198 189 934
Verantwortlich für den Inhalt- Rutwiga Ingard Ortner

zurück nach oben