Kräuter-Trinkturen - meine Lieblinge
 
Ur-Essenz
Mikro-Synergy Plus
flüssig und Kapseln
Kalzium-Magnesium
Mikro-Kobalamin B12
Mikro-Digest

 

 

 

 

Newsletter -März. 18.08- 24.03.2018 - 31.03.018 -

Der Blinde

 

Arnika-Sonnentrinktur -
hautfreundlich und Notfallexpertin
Jakob Lorber sah die Arnika als aktives Hautregenerationsmittel . Zuordnung in der Volksmedizin: Wunden, Durchblutung, Verstauchungen, Blutergüsse, Insektenstiche,Krampfadern, Akne, Ekzeme, Fußpilz, Milchschorf,...

Ihr perfektionistisches, hilfsbereites Wesen bringt schnell wieder Ordnung in Disharmonien, Risse und „blühende“ Hautbereiche.


 

Der Schöllkraut -Typ hat oft feine Antennen, ohne sich aber in den Über- oder Unterschwang hineinziehen zu lassen. Das Schöllkraut ist eine der starken Mondpflanzen. Ihre besondere Fähigkeit hat diese Pflanze bei abnehmendem Mond, was zum Beispiel zur Auflösung von Warzen führt, und das weiß man in der Volksmedizin schon sehr lange. Im Mittelalter wurde Schöllkraut auch bei "geistiger Blindheit" zum Einsatz gebracht.

 




Kardenwurzel -Urtrinktur In der traditionellen Volksmedizin wurde die Karde schon immer bei Borreliose und unbekannten (meist tropischen) Erregern eingesetzt. Dies Trinktur kann auch beim Entgiften bei Arthritis und Rheuma hilfreich sein durch Anregung der Tätigkeit von Leber und Nieren.

 

Die Königskerze strahlt nicht nur Würde aus, sie verleiht auch Würde.
Unser Gesellschaftssystem hat viele Mechanismen entwickelt, die dem Einzelnen als auch der Gruppe Würde und Respekt absprechen. Viele werden weder beachtet noch geachtet. Menschen, denen die Würde genommen wurde, neigen dazu innerlich zu verschleimen .

 
 



Das in der Rosenwurz enthaltene Rosavin gilt als Stimmulanz für gestresste Manager und Anti-Aging-Mittel.
Forscher halten das Rosavin für ein natürliches Adaptogen, das heißt einen Stoff, der unseren Organen hilft, sich an Lebensumstände, Umwelt und Einflüsse von außen anzupassen.
Sie erhöhen die Fähigkeit des Körpers, mit inneren und äußerlichen Stressfaktoren fertig zu werden und halten die Funktion des Organismus auf Normalstand.

 

Rosskastanien-Trinktur.
Die wohltuende Wirkung der für das Blutleitungssystem ist schon seit langer Zeit bekannt. Die nach helioenergetischen Prinzipien hergestellte Rosskastanien-Urtrinktur macht den Menschen auch aufnahmefähiger für alle Mineralien, die für die Erhaltung des Bindegewebes notwendig sind. So wie Straßenarbeiter das Verkehrssystem des Staates in Ordnung erhalten, so erhält die Rosskastanie das Verkehrssystem des Blutes.

 
 

Der Spitzwegerich ist eine der Pflanzen, die sich auf allen Kontinenten finden lässt und überall in der Volksmedizin hoch angesehen ist. Am bekann-testen ist er als schmerz- und entzündungs-linderndes Hausmittel bei Insekten-stichen. In manchen Bergwerksgegenden war es früher üblich, dass Bergleute frischen Spitzwegerich während des Untertagebaues langsam kauten. So wurde die Lunge mit den Schleimstoffen des Spitzwegerichs vor dem Staub geschützt.

 

Tausendgüldenkraut:
Über Jahrhunderte wird das Kräutlein hilfreich genutzt bei: langsamer Magenentleerung, Blähungen, Magenkrämpfen und Erschlaffungen des Darms. Es unterstützt die Sekretbildung der Galle, wirkt anregend für die Bauchspeicheldrüse und leicht aufbauend für den Kreislauf. Menschen werden aktiviert, die durch Nervosität in Erschöpfungszustände kommen. Die Bitterstoffe bewirken sofort auf Grund eines körperlichen Reflexes eine erhöhte Verdauungssaftproduktion, daher kann so manches Kilo zuviel verloren gehen.

 
 
Laut Pfarrer Kneipp ist die Vogelmiere das Lungenkraut im eigentlichen Sinne des Wortes, weil sie auflösend und schleimlösend wirkt. Die Vogelmiere-Urtrinktur kann innerlich und äußerlich angewandt werden, meint die Volksmedizin - und zwar innerlich als Lungenmittel, und äußerlich bei schlecht heilenden Wunden und Geschwüren. Der große Vorteil als Trinktur ist, dass die Vogelmiere lang haltbar und sehr genau dosierbar ist.
  Der Weihrauch wurde im Altertum verwendet um den Geist zu beflügeln und um Gefühle "wirklicher" verstehen zu können. Der Geist wird durch den Weihrauch weiter und focusierfähiger. Er hilft auch die negativen Sinnesstillstände zu überwinden. Der Geist wird frei und kann sich zielgerichtet orientieren. Spirituelle Empfindungen werden besser erfahren und sind auch klarer in ihrer Bedeutung zu interpretieren Der Weihrauch kann geistige Stillstände beheben oder gar ganz verhindern. Auch wird der Lebensfluss im Gehirn angeregt. Es entsteht mehr stille Freude zum Leben.
 
 

 

Mein Tipp der Film: Alpabeth

http://www.alphabet-film.com/protagonisten.html

Pressestimmen

Alphabet" ist ein beeindruckender Film, mit Bildern, Gesichtern und Ideen, die hängenbleiben. Ein Film mit dem Anspruch etwas zu bewegen, mit einem Appell, den Sir Ken Robson so formuliert: "Es gibt unbewegliche Menschen, bewegliche und solche, die sich bewegen - ich ermuntere Euch: bewegt Euch! t-online.de

Wagenhofers Film geht weit über die übliche Diskussion um Schülerstress und Leistungsdruck hinaus. Er sieht in Bildung den Schlüssel zu einer anderen Gesellschaft. [...] Wagenhofers Film macht Mut, auch und vor allem durch die vielen inspirierenden Aussagen seiner Protagonisten.  programmkino.de

Erwin Wagenhofer ist hintern den Fehlentwicklungen im Bereich Bildung her und lässt zwischen PISA-Jüngern und Begabungsfairness Platz für viel gesellschaftspolitischen Sprengstoff. [...] Alphabet macht einen mutigen Schritt in Richtung Bewässerung der Bildungswüste. Jetzt müssen wir ihm nur noch möglichst zahlreich folgen. SKIP - Das Kinomagazin

 

 

VeRoNa-Kost 
Rezeptbuch und Wegweiser 1
Vegane, rohe und natürliche Kost -
Eine einfache, kerngesunde und kostengünstige Ernährung

  Zu kaufen/ bestellen in jeder Buchhandlung oder bei „amazon“.
In Buchhandlungen kann man heute jedes Buch bestellen und  auch  darin blättern, bevor man sich zum Kauf entscheidet. 

Ich habe beide Bücher auch in meinem Shop, allerdings nicht immer so vorrätig oder lieferbar,
wie das die Buchhandlung kann. 
Ich würde mich natürlich freuen, wenn alle die im Internet  bestellen,  eine Rezession schreiben .

Die natürliche Gesundheit sollt normalerweise ein Dauerzustand
fröhlichen Wohlbefindens sein. Sie sollte wachsende Körperkräfte, mit dem Alter zunehmende Geisteskraft und ausreifende Erfahrung auf allen Gebieten mit sich bringen, nicht aber einen vorzeitigen Arbeitskraft lähmenden Krankheitszustand darstellen mit Gebrechen aller Art und viel zu frühem Tod.
Walter Sommer in seinem Buch: Das Urgesetz der natürlichen Ernährung Seite 31

Jedes Lebewesen  wechselt  die Grundstoffe der Natur nach ihm eigenen Gesetzten um. 
Das ist Stoffwechsel, der Vorgang der Umwandlung der Aufbau- und Nährstoffe nennen wir Stoffwechsel.
Kein Lebewesen aber wandelt die ihm bestimmten Stoffe schon außerhalb seines Körpers um,
so wie wir das tun durch das Kochen.  Die Aufschließung, Umwandlung und Verdauung
geschieht immer erst im Organismus. Nur der Mensch kocht, brät, bäckt seine Nahrung
mit der unverständlichen Annahme, dass diese nur so ihn richtig nähren  kann. 
Der Mensch nutzt nicht seinen Verstand bei der Zubereitung seiner Nahrung, die ihn nähren soll,
sondern seine in die Irre geleiteten Gelüste.
Quelle: Die vegetarische Rohkost. Heilnahrung für Körper, Seele und Geist
von Gregor Wilz


 


WiGeNa

Mit lieben Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit.
Weiterleiten dieser Email an interessierte Menschen ist ausdrücklich erwünscht.
Sollten Sie irrtümlich in diesem Verteiler gelandet sein oder keine weiteren Mails wünschen,
bitte senden Sie ein Mail zurück mit dem Vermerk "
Danke nein"

Rutwiga Ingard Ortner
Sonnenstr. 361 – 94072 Bad Füssing
Telefon: 0049 (0)8531 9105772 - Telefax: 0049 (0)8531 9105772
Email: Ingard@t-online.de - Ust-IdNr.DE 198 189 934

Verantwortlich für den Inhalt- Rutwiga Ingard Ortner

Lese immer gerne Ihre Kommentare, Kritiken und Anregungen.
Lesenswerte Bücher:
Galina Schatalowa - Wir fressen uns zu Tode –
Gregor Wilz– Die vegetarische Rohkost
Armin Risi R. Zürrer– Vegetarisch leben